„Schreiben mindert Stress und kann auch bei schweren Erkrankungen zu Linderung führen. Diese Effekte lassen sich körperlich messen. Die Theorie dahinter ist, dass wir, wenn wir Gefühle nicht mehr zurückhalten müssen, mehr Energie für das restliche Leben haben.“

Birgit Schreiber

Heilsames Schreiben

Seminarreihen zu gesellschaftlichen Themen und Entwicklungen

Kathleen Adams, James W. Pennebaker, Birgit Schreiber sowie zahlreiche weitere Poesie-Therapeut*innen, Psycholog*innen und Hirnforscher*innen haben das heilsame Potenzial regelmäßigen Schreibens gut dokumentiert. Gerade in herausfordernden Lebenszeiten sowie für Menschen in Gesundheits- und Sozialberufen gibt es in diesem Seminar einen überschaubaren, praktisch anwendbaren Werkzeugkoffer, mit dessen Hilfe sich der/die innere Ratgeber*in wieder aktivieren lässt. Erfahrungen können verarbeitet und der Alltag in ruhigere Bahnen geleitet werden. Schreibend sich und die Welt um einen herum zu erkunden, schärft die Wahrnehmung, lenkt unsere Gedanken und damit auch Gefühle und Handlungen. Wer sich so besser kennen- und verstehen lernt, bündelt Konzentration, ist strukturierter, wagt einen frischen Blick auf das Leben und verschafft sich durch die Entdeckung der eigenen poetischen Kompetenz mitunter unerwartete Freude.

Nächste Termine

  • Die nächsten Termine für "Heilsames Schreiben" befinden sich derzeit in Abstimmung.
    Weitere Informationen: office@r-klaer.at

Impressum          Datenschutz